Trainieren mit dem Ellipsen Trainer

Der Ellipsen Trainer für das Eigenheim

Der Ellipsen Trainer, auch bekannt als Crosstrainer ist zu einem der meist genutzten Trainingsgeräte überhaupt geworden. Rudergerät, Indoor Bike und Laufband haben da nur noch das Nachsehen. Der Ellipsen Trainer ist ein Trainingsgerät, welches sich wunderbar zum Ausdauertraining eignet und außerdem noch ein Ganzkörpertraining begünstigt. Damen, als auch Herren fühlen sich darauf sichtlich wohl. Aus den Fitnessstudios sind sie nicht mehr weg zu denken und auch in den heimischen vier Wänden kann man inzwischen die Ellipsen Trainer finden. Neben eines hervorragenden Trainings, verbrennt man damit auch zig Kalorien. Daher ist dieser Trainer im Zusammenhang mit einer Ernährungsumstellung die ideale Ergänzung, um die Diät erfolgreich abzuschließen. Das Training sollte dennoch regelmäßig und sauber ausgeübt werden. Auch dann, wenn man das Wunschgewicht erreicht hat. Denn schließlich will man fit bleiben!

Wie es funktioniert

Der Ellipsen Trainer besitzt einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem alten Laufband. Er arbeitet sehr Gelenk schonend, denn es kommt zu keiner Stoßbelastung. Zwar mimt man die Gehbewegung nach, aber man steht dabei fest mit beiden Füßen auf den Pedalen. Des Weiteren kommen beim Ellipsen Trainer die Arme effektiv zum Einsatz. Man setzt das Gerät in Bewegung, in dem man mit einem Fuß nach unten tritt und schon setzt sich die Schwungmasse in Bewegung. Nun muss man mit den Armen und den Beinen abwechselnd sich bewegen. Es werden nicht nur die Beine und Arme belastet, sondern auch der Schulter- Nackenbereich und der Rücken. Das ist auch der Grund, weshalb ein Training so effektiv ist und von so vielen genutzt wird. Damit man einen sogenannten „runden“ Lauf bekommt, muss man auf die Angabe der Schwungmasse achten. Diese sollte wenigstens 18kg betragen. Ist das nicht der Fall, muss man prüfen, ob sich die Schwungmasse vor den Pedalen befindet. Ist das so, dann ist das dennoch ein gutes Gerät.

Wie viel technischen Funktionen braucht man

Man wird schnell feststellen müssen, dass große Unterschiede nicht nur im Preis zu finden sind, sondern auch in der Ausstattungen, was die Technik on Bord betrifft. Für ein einfaches Training zu Hause reichen Computer aus, die es erlauben, wenigstens 6 Profile zu speichern. Eine Steigerungsfunktion und Intervall sollten auch vorhanden sein. Das reicht allerdings schon, um trainieren zu können. Keiner will schließlich vor dem Training erst eine dicke Beschreibung lesen, um überhaupt anfangen zu können.

Ellipsen Trainer und die Hersteller

Auf den Cent sollte man nicht wirklich schauen, wenn man in Erwägung zieht, sich einen Ellipsen Trainer zu kaufen. Gute Geräte, die den normalen und durchschnittlichen Sportler ansprechen sollten nicht unter 500,00€ kosten. Ein wirklich gute Auswahl dieser Preisklasse hat man bei Kettler und auch beim bekannten Hersteller Horizon. Ellipsen Trainer bis 1.200,00€ findet man vor allem bei Vision. Aber auch Kettler und Horizon spielen in dieser Liga mit. Hochwertig und ansprechend sind die Geräte von X1 und UNO. Hier sind Preise von bis zu 2.500,00€ einzukalkulieren. Life Fitness bietet den King: schlappe 5.000,00€ für einen Heimtrainer! Da hat man schon wirklich Fitnessstudio Qualität in den eigenen vier Wänden zu stehen.