Warum ist L-Carnitin für den Körper so wichtig?

Setzt man seinen Körper auf Diät und betreibt gleichzeitig Muskelaufbau, ist der Konsum von L-Carnitin eigentlich unumgänglich. Besonders bei dem Verzehr von hauptsächlich vegetarischer Speisen empfiehlt es sich, dem Körper L-Carninit zuzuführen. Dieser Stoff ist quasi der Bote, der langkettige Fettsäuren in die Muskulatur (in die Mitochondrien) transportiert. Normalerweise wird L-Carnitin über Fleisch aufgenommen, was bei vegetarischer Ernährung im Zuge einer Diät allerdings nur minimal konsumiert wird. Die Mitochondrien sind quasi die Brennöfen, die in den Muskeln für die Energiegewinnung aus dem Fett sorgen. Ist die Versorgung mit L-Carnitin eingeschränkt oder unterbrochen, funktioniert der Stoffwechsel nicht mehr ausreichend.

Wir empfehlen auf jeden Fall das L-Carnitin von All Stars. Diese Produkte gibt es entweder in Ampullen zum Trinken oder aber als Drops zum Kauen. Wir haben die All Stars Produkte selbst getestet und sehr gute Erfolge damit erzielt. Einfach auf den roten Button klicken für mehr Infos!


L-Carnitin ist wichtig für den Fettabbau

Möchte ich also möglichst viel Fett verbrennen, nehme ich vor dem Training eine Ampulle L-Carnitin zu mir. Am besten so 30 – 45 Minuten vorher. Dazu grundsätzlich ein Glas Mineralwasser. Ist beim Training ja sowieso innerhalb kurzer Zeit wieder rausgeschwitzt. Besonders wenn man im Cardio Bereich trainiert, macht sich L-Carnitin bemerkbar. Man schwitzt deutlich mehr und verbraucht deutlich mehr Kalorien, was sich am nächsten Tag auf der Waage bemerkbar macht. Die Aminosäure Lysin ist für den Stoffwechsel extrem wichtig, also sollte man grundsätzlich für eine ausreichende Menge im Körper vorsorgen.

Wie nehme ich L-Carnitin zu mir?

Es gibt entweder Mixgetränke, in denen Lysin enthalten ist, oder Kapseln, Pulver, Ampullen mit konzentriertem L-Carnitin und viele weitere Möglichkeiten, den Stoff im Körper aufzunehmen. Mixgetränke, die mit Koffein und weiteren Trainingswirksamen Stoffen versetzt sind, eignen sich gut für Anfänger, da man sich so an die Materie herantasten kann. Oftmals spielen hier auch preisliche Aspekte eine große Rolle.