Wie kann mir ein Eiweissshake beim Training helfen?

Beim Training hilft ein Eiweiss Shake leider gar nicht. Das muss man schon selbst erledigen, doch für den Muskelaufbau ist Eiweiss definitiv unverzichtbar. Die Muskeln bestehen aus Eiweiss und der Körper benötigt Eiweiss (Proteine) und Fett zur Energiegewinnung. Stellen wir uns jetzt folgende Situation vor:

Man trainiert regelmäßig, setzt auf gesunde Ernährung und betreibt gleichzeitig Muskelaufbau. Das Gewicht wird sicherlich schnell reduziert, doch vom Muskelaufbau ist nichts zu merken. Das Problem ist, dass der Körper quasi die Muskeln verzehrt. Er zersetzt das Eiweiss in den Muskeln um die Energie für das Training aufbringen zu können. Einfach gesagt frisst der Körper die Muskeln auf.

Was bewirkt ein Eiweiss Shake?

Nehme ich nun einen Eiweiss Shake zu mir, also am besten Casein Proteine, kombiniere dies mit einer Portion L-Carnitin und gehe meinem Training nach, hat der Körper quasi ausreichend Eiweiss zur Verfügung, um Muskeln aufbauen zu können und gleichzeitig die Energieversorgung zu gewährleisten. L-Carnitin sorgt für eine erhöhte Fettverbrennung. Der Mix auf beidem wirkt sich äußerst positiv auf das Training, den Muskelaufbau und den Fettabbau aus. Grundsätzlich empfiehlt es sich, auch direkt nach dem Training eine weitere Portion Eiweiss in Form eines Eiweiss Shakes zu konsumieren. Die Regenerationsphase ist sehr wichtig und auch hier müssen die „Verbrauchsstoffe“ des Körpers ausreichend vorhanden sein.

Wie wird ein Eiweiss Shake zubereitet?

Praktischerweise gibt es sogenannte Proteine, also Eiweiss in Form von Pulver zu kaufen. Verschiedene Hersteller, auf die wir in unserem Blog demnächst noch eingehen werden, bieten das Pulver in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an. Erdbeer, Schokolade, Vanille, Quark, Lemon, Tiramisu und viele weitere Sorten stehen zur Auswahl. Zubereitet werden die Shakes entweder mit Wasser oder mit Milch. Mit Wasser ist Kalorien und Fettzufuhr natürlich deutlich geringer als mit Milch. Man kann als Faustregel sagen, dass ein Shake mit Wasser zubereitet so um die 100 bis 120 Kalorien mit sich bringt, während sich das mit Milch locker verdreifachen kann.

Ein Eiweissshake ist ebenfalls eine gute Alternative für eine komplette Mahlzeit, wenn man Gewicht verlieren möchte. Hier sollte man dann allerdings Milch nehmen, um die Sättigung länger aufrecht zu halten.