Abnehmen durch Muskelaufbau

Abnehmen durch Muskelaufbau

Falls Sie gerade mal wieder mit dem Gedanken spielen, eine Diät zu machen, dann sollten Sie nicht nur auf Ihre Ernährung achten.

Bewegung ist mindestens genauso wichtig. Denn schließlich möchten Sie Ihr Traumgewicht erzielen und es dann auch halten. Muskelaufbau heißt das Zauberwort. Muskeln verbrennen Fett, wenn Sie Ihre Muskeln also aufbauen, steigern Sie die Fettverbrennung Ihres Körpers und nehmen so ab.

Es muss nicht das Fitnessstudio sein

Es gibt Methoden, Muskeln aufzubauen, die fordern von Ihnen keinen täglichen Gang zum Fitnessstudio. Es gibt viele Übungen, die Sie ganz einfach zu Hause durchführen können. Methoden zum Muskelaufbau gibt es viele. Wenn Sie sportlich noch nicht so fit sind, sind leichte Fitnessübungen ein sehr guter Anfang.

Kombinieren Sie Liegestütze, Kniebeugen mit Hanteltraining oder arbeiten Sie an der heimischen Fitnessstation.

Sie haben keine Hanteln oder Fitnessgeräte zu Hause? Kein Problem. Nehmen Sie doch einfach zwei 1,5 Liter Plastikflaschen und füllen Sie diese mit Wasser. So haben Sie für den Anfang zwei prima Hanteln.

Sie sollten das Training abwechslungsreich gestalten und auch die Ausdauer nicht außer Acht lassen. Wenn Sie an einem Tag ein Krafttraining absolviert haben, dann trainieren Sie am nächsten Tag eben die Ausdauer. Ein Hometrainer bietet hier gute Dienste bei schlechtem Wetter. Ansonsten ist die Natur natürlich das beste Trainingsgebiet.

Einige gute Tipps

Eine gute Körperhaltung und Körperspannung beim Trainieren ist wichtig, um gezielt und richtig zu trainieren. Lassen Sie es langsam angehen und beachten Sie zudem:

  • regelmäßig trainieren
  • Training langsam steigern
  • trainieren Sie abwechslungsreich
  • große Muskelgruppen zuerst trainieren
  • legen Sie auch mal einen Tag Pause ein

Trainieren Sie regelmäßig, so wird das schnell ganz normal für Sie und Sie keine Überwindung kosten. Wenn Sie an einem Tag eine bestimmte Muskelgruppe trainiert haben, trainieren Sie am Nächsten eine andere. Denn so funktioniert die Fettverbrennung am Besten.

Große Muskelgruppen sollten deshalb zuerst trainiert und aufgebaut werden, weil sie einfach auch das meiste Fett verbrennen.

Achten Sie trotzdem auch Ihre Ernährung. Essen Sie Fisch, Geflügel, Gemüse. Versuchen Sie auf Süßes und zu viele Kohlenhydrate zu verzichten.

Auch Muskeln haben Gewicht. Auch wenn Sie nur in kleinen Schritten abnehmen, wird Ihr Körper durch das Training schlanker, straffer und definierter.

Titelbild © Sebastian Duda – shutterstock.com